Ohrenkaktus-Podcast 18: Meine letzte Sendung

Meine letzte Sendung am 30.6.2015

Normalerweise schaue ich nach vorne. Heute aber zurück: am 30.6.2015 hatte ich meine letzte Sendung bei einer Radiostation, für die ich 10 Jahre lang als Moderatorin und Redakteurin tätig war. Vor genau 2 Jahren war ich das letzte Mal mit einer Live-Sendung „on air“. Ein großer Einschnitt in meinem Leben, der erfordert hat, dass ich mich komplett neu erfinde. Das habe ich mit der Gründung meiner Firma „Ohrenkaktus“ und meiner Etablierung als Expertin für authentische Kommunikation getan. Höre hier meine Geschichte:

Letzte Sendung – letzte Worte?

Ich wollte meinen Abschied nicht „skandalisieren“ oder zu hörbar machen. Du wirst auch hier weder den Namen des Senders noch jene der verantwortlichen Personen finden. Dennoch ist die letzte Sendung bei einer Radiostation etwas Besonderes. Ich wollte einen kleinen Hinweis darauf geben, was los ist, ohne es zu offensichtlich sein zu lassen. Das letzte Lied, das ich auf meiner Playlist hatte, was eines von Kurt Ostbahn. Da kamen mir die vielen wunderbaren Live-Konzerte in den Sinn, die ich von „Ostbahn-Kurti & die Chef-Partie“ vor langer Zeit besucht hatte. Willi Resetarits, der „Darsteller“ des Kurt Ostbahn, hatte immer nach der letzten Zugabe einen von mir sehr geschätzten Verabschiedungsspruch parat.

„Passts auf, seids vursichtig – und lossts eich nix gfoin!“

Kurt Ostbahn

Das waren auch meine letzten Worte beim Radio. Wer mich kannte, wusste, was das bedeutet.

Bleib niemals stehen. Erfinde Dich neu.

Natürlich ist ein bisschen Wehmut dabei, wenn man etwas so lange gemacht hat. Insgesamt 20+ Jahre bei diversen Sendern. 10 Jahre beim letzten. 18.000 Stunden habe ich in meinem Leben bisher on air verbracht, bis zu 300.000 Hörer begleitet. Falls auch bei Dir der Jobverlust im Raum steht, sei vorbereitet und stelle Dir folgende Fragen:

  • Wann habe ich mich zuletzt weiter gebildet?
  • Gibt es so etwas wie Sicherheit überhaupt?
  • Was sind meine Top-Stärken/Fähigkeiten?
  • Welche meiner Talente nütze ich im Moment gar nicht?
  • Welche 3 Ideen hätte ich, wenn ich heute gekündigt würde?

Du wirst sehen, alleine die Beschäftigung mit diesen Fragen, kann helfen, Ängste abzubauen. Wer weiß, vielleicht verabschiedest Du Dich ja dann freiwillig von Deiner Arbeitsstelle und beschließt, endlich „Dein eigenes Ding“ zu machen?

Impulse, Anregungen und Wissen

All das stelle ich Dir gerne kostenfrei in meiner FB-Gruppe „Sei anders, sei Du!“ zur Verfügung. Hier kannst Du beitreten. Und hier kannst Du Dich für meinen Newsletter eintragen. Ich freue mich auf eine wachsende „Ohrenkaktus“-Gemeinschaft!

Zum Ohrenkaktus-Newsletter
Dein Geschenk: 3-teiliger Mini-Onlinekurs "Wie Du Deiner Positionierung auf die Spur kommst"
Wir respektieren Deine Privatsphäre. Kein Spam.

 

Der Podcast hat Dir gefallen? Hier kannst Du ihn auf iTunes abonnieren!

Es ist kostenlos!

 

 

About The Author

Ohrenkaktus

Veronika Pavlicek. Kommunikationsexpertin. Authentizitätscoach. Survival Trainerin für die Seele.

Ohrenkaktus-Kommentare

Leave A Response

*

* Denotes Required Field