“Authentisch sein bedeutet, sich auch verletzlich zu zeigen.”

verletzlich

Verletzlich sein. Sich auch jenen Seiten des Lebens stellen, die nicht nur Sonnenschein und Seifenblasen bereit halten. Das gehört für mich zur authentischen Kommunikation dazu. Es setzt voraus, dass man sich gut mit seiner Persönlichkeit auseinandergesetzt hat. Dass die “Stacheln” gut integriert sind, auch wenn sie manchmal noch schmerzen. Irene Fellner von den Soul Sisters hat…

hier geht es weiter

Vertrauen und Mut: Interview mit Andrea Riemer

Vertrauen

Der Leitspruch meiner Firma “Ohrenkaktus” lautet “Kommunikation mit Stachel und Blüte”. Mein Kernthema ist die authentische Kommunikation. Im Rahmen meiner “Kaktusblüten-Interview”-Serie stelle ich herausragende Persönlichkeiten vor, die sowohl ihre Blüte zeigen als auch die Stacheln in ihrem Leben gemeistert haben. Menschen, die anders sind und die bereit sind, gegen den Strom zu schwimmen. Diesmal habe ich mit Schriftstellerin…

hier geht es weiter

Spring über Deine(n) Schatten und flieg in die Freiheit!

Schatten

Bist Du schon einmal über Deinen Schatten gesprungen? Erinnerst Du Dich an Momente in Deinem Leben, wo Du das bereits getan hast? Falls Du Dich bisher so sehr davor gefürchtet hast, dass Du es noch nie gewagt hast, ist vielleicht genau jetzt die Zeit dafür.  Sicherheit gibt es nicht Machst Du Dir vor, dass es keine…

hier geht es weiter

20 Jahre Songcontest: Interview mit Bettina Soriat

Songcontest

Der Leitspruch meiner Firma “Ohrenkaktus” lautet “Kommunikation mit Stachel und Blüte”. Mein Kernthema ist authentische Kommunikation. Heute starte ich die neue “Kaktusblüten-Interview”-Serie. Die Kaktusblüte steht für herausragende Persönlichkeiten, die sowohl ihre Blüte zeigen als auch die Stacheln in ihrem Leben gemeistert haben. Zum Auftakt habe ich mit Sängerin und Schauspielerin Bettina Soriat gesprochen, die Österreich 1997…

hier geht es weiter

Ohrenkaktus-Podcast 17: Experte für…eigentlich alles?

Dieser Podcast ist ein Beitrag zur Parade #lebensdurstigeideenhelden von Diana Grabowski (www.ideenhelden.com) und Yasemin Akdemir (www.lebensdurstig.de), die sich im gesamten Monat März den Themen Vielbegabung, Vielseitigkeit und Scannerpersönlichkeit widmet. Jeden Tag werden dazu spannende Blogartikel, Videos und Podcasts veröffentlicht. Hier geht es zu den Beiträgen von gestern “Tu was du nicht lassen kannst, aber beobachte genau! So…

hier geht es weiter

Jetzt nicht! Später. Ich warte noch bis….

Jetzt

Verzögerungstaktik bringt niemanden weiter. Nicht jetzt, erst später! Es könnte sein, dass “später” niemals kommt oder dass es dann wirklich zu spät ist. Jetzt ist zu schnell da. Später… “Ich brauche noch die Software X. Aber dann geht es los!” “Sobald ich geeignete Räumlichkeiten gefunden habe, werde ich den Workshop bewerben.” “Ich möchte noch die Ausbildung…

hier geht es weiter

Ohrenkaktus-Podcast 16 “Und Du so…?”

Und Du so…? “Wie geht es Dir? Was machst Du? Was tut sich?” Gedankenlos werden diese ganz alltäglichen Fragen unzählige Male in den Raum gestellt oder einfach im Vorübergehen geäußert. Erwartet wird eine kurze, eher nichts sagende Antwort, die hoffentlich nicht allzu negativ ausfällt. So etwas in der Art wie “Danke, passt!” oder “Ja, kann…

hier geht es weiter

Außergewöhnlicher Erfolgsfaktor: Mut zur Peinlichkeit

Peinlichkeit

Hast Du ihn, den Mut zur Peinlichkeit? Wenn nicht, kann ich Dir nur empfehlen, diesen bald aufzubringen. Denn er führt Dich Schritt für Schritt näher zur Professionalität. Wie viel Mut zur Peinlichkeit hast Du? “Mach Dich doch nicht lächerlich!” “Willst Du Dich wirklich so zum Affen machen?” “Das ist ja oberpeinlich!” “Was werden denn die…

hier geht es weiter

Ohrenkaktus-Podcast 15 “Den Wort-Schatz heben”

Interview mit “Buchvater” Manfred Greisinger In diesem Podcast hörst Du ein Gespräch über das Schreiben, das ich mit Manfred Greisinger geführt habe. Er ist Trainer, Selfness-Coach, Referent, PR-Berater und Autor von 23 Büchern. Seit 25 Jahren gibt es seinen Verlag “Edition Stoareich”. Das jüngste Werk des passionierten Schreibers heißt “Wort-SCHATZ, geliebter”. Ab Februar begleitet Manfred Greisinger bereits zum zweiten Mal…

hier geht es weiter

Das Hamsterrad: Was ich 2017 bitte nicht mehr lesen möchte

Hamsterrad

Es gibt einige Begriffe, die mir 2016 online so oft begegnet sind, dass ich sie nicht mehr hören kann bzw. lesen mag. An erster Stelle dabei: das Hamsterrad. Mittlerweile müsste es – wegen der vielen Nachahmer – eigentlich “Lemmingrad” heißen. Das Hamsterrad Eines vorweg: ich mag Hamster. Als 7-jährige hatte ich einen als Haustier. Als…

hier geht es weiter

Page 3 of 7