Das Ohrenkaktus-Jahr 2018

Jahresrückblick

Vor den Plänen für die Zukunft steht der Blick zurück. Der Jahresrückblick darf ehrlich und kritisch sein. Was ist nicht so gut gelaufen? Was hätte ich mir anders vorgestellt? Es ist gut und wichtig, das zu reflektieren. Ohne sich selbst dafür zu verurteilen. Im Zentrum stehen allerdings die guten Momente, die schönen Begebenheiten, die Erfolge. Hier findest Du eine kleine Auswahl dessen, was sich beim “Ohrenkaktus” 2018 getan hat. Danke allen, die Teil davon waren und in positiver Weise zum Gelingen dieses Jahres beigetragen haben.

Im Jänner konnte ich bei einem Mastermind-Tag in meiner Wiener Praxis einen Durchgang des Online-Programms “Sei anders, sei Du!” mit den wunderbaren TeilnehmerInnen abschließen. (Foto v.l.n.re.: Christine Ali Mentalistin, Martha Irndorfer – Körper Bewusst Sein, Bettina Jarosch vom Kreativbüro Confici (Webseite im Relaunch), Antonia Zotter – Der Blaue Faden und Michaela Tatai – Die Lebensweise. Ganz vorne seht ihr mich, stolz auf meine “Kaktusblüten”. Die Tür steht offen für neue Informationsgespräche, bis 11.1.2019 zum Bonuspreis. Bei Interesse hier klicken.

Im Februar hatte ich die Ehre, erstmals Speakerin bei einem Online-Kongress sein zu dürfen. Irene Fellner von den “Soul Sisters” hat organisiert. Das Thema: “Start Up Again! 40+ was nun? Neue Wege in der Lebensmitte finden”.

Im März feierte ich mit “Kollegen der ersten Stunde” den Start des Privatradios in Österreich. Erstmals gingen wir (und mehrere andere Sender zeitgleich) am 1. April 1998 On Air. Meine eigene, langjährige Radiolaufbahn, hatte schon einige Jahre zuvor in Prag begonnen.

Im April war ich erstmals bei einem von Angelika Buchmayer organisierten Home Office Sharing Day. Der Austausch mit gleichgesinnten Business Sisters tut unendlich gut. Wohlwollendes Feedback. Gegenseitige Motivation. Aufmunterung, wenn es mal ein Tief gibt. Foto v.l.n.re.: ich (Ohrenkaktus), Irene Steinkellner von Meine Auszeit, Angelika Buchmayer, Expertenflüsterin und Susi Bartmann von MentalLOVE.

Im Mai hatte ich ein sehr rundes Maturajubiläum. Erstaunlich viele haben sich nach so langer Zeit eingefunden und es war sehr bewegend zu erfahren, was aus den ehemaligen MitschülerInnen geworden ist. Und ebenso, wie schwere Lebenskrisen gemeistert wurden.

Im Juni war diesmal Reisezeit. Bereits zum 3. Mal hat die Ohrenkaktus Online-Bergtour stattgefunden. Mit Gedanken und Impulsen von meinen Wanderwegen. Dann ging es ans Meer zu einem noch immer nachwirkenden Business Retreat nach Kroatien, ins malerische Rovinj.

Im Juli habe ich mich wieder meiner jahrelangen Erfahrung mit der Stimme besonnen. In Kombination mit meiner Beratungskompetenz und meiner Fähigkeit, vieles aus der Stimme herauszuhören, das in der Seele “nicht stimmt”, habe ich ein neues, spezielles Angebot entwickelt.

Im August und – dank eines goldenen Herbstes – bis in den November hinein, war “Walk & Talk”- Hochsaison. Danke allen, die selbst die kraftvolle Wirkung von Beratung im Naturraum erfahren wollten. Im Lainzer Tiergarten, am Laaerberg, im Augarten und an weiteren Orten.

Der Sweet September war eine Ohrenkaktus-Leistungsschau: wöchentliche Webinare und Spezialangebote zu “meinen” Themen: Kommunikation, Krisenkompetenz, Stimme und Sprechen, Persönlichkeit. Der Abschluss: ein Open Day in meiner Praxis im Wiener Palais Palffy.

Im Oktober war es Zeit für Weiterbildung. Zu einem Thema, das ich schon länger vor mir hergeschoben hatte. Mit FB und Instagram beschäftige ich mich schon eingehend. Nun standen die Business-Netzwerke XING und LinkedIn auf dem Programm.

Im November hab ich mich ein wenig zurück gezogen, um Innenschau zu halten und zu ergründen, warum ich schon monatelang keinen Blogartikel mehr verfasst hatte. Ich war ein wenig content-müde geworden. Die Lösung: weniger ist mehr. Und ich MUSS nichts. Was für eine Erkenntnis!

Nach einer ausführlichen Reise ins Innere sprudeln die Ideen wieder. Und so habe ich im Dezember den Schritt gewagt, meinen Ohrenkaktus zu internationalisieren. In English heißt er Cactus Coun.SOUL.ing und freut sich auf FB bereits auf BesucherInnen. Worldwide!

Wie sieht Dein Jahresrückblick aus? Gibt es Muster, die Du 2019 auf keinen Fall wiederholen möchtest? Blockaden und Hindernisse, die nicht ins neue Jahr “mitrutschen” sollen? Hast Du dazu Gesprächsbedarf? Dann melde Dich gerne zu einem kostenfreien Erstgespräch bei mir. 30 gut investierte Minuten Deiner Zeit, die für das Gelingen Deines kommenden Jahres entscheidend sein können. Hier geht es zum Buchungskalender.

About The Author

Ohrenkaktus

Veronika Pavlicek. Hellhörende Begleiterin durch Krisen. Vom Stachel zur Blüte. In Deine Kraft zurück. Expertin für den Zusammenhang zwischen Stimme und Seele.